Versionsprüfung

Zur Prüfung, ob Sie bereits eine aktuelle Version 3 im Einsatz haben, dient die Versionsnummer des Programms. Diese finden Sie im Hauptprogramm an der unteren Seite (siehe Bild). Ebenfalls sollte es in dem Programm die Schaltfläche Export & Prüfung (siehe Bild) geben, die unter anderem zum GPDpU Export führt. Die Lizenznummern der aktuellen Versionen beginnen zudem mit einem „H“, diese Lizenznummer ist auch an den PC-Terminals am Startbildschirm (über der Bedienerliste) leicht einzusehen.

InfoZuVersion

Die aktuelle Programmversion Stand Dezember 2016 ist 3.2.6.0. Empfohlen ist es, möglichst immer auf die aktuellste Version upzudaten. Updates innerhalb einer Hautpversion (die erste Ziffer der Versionsnummer), z.B. von 3.0.9.1 auf 3.2.6.0, werden von uns kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Die Funktionen entsprechend des Schreibens des  Bundesministeriums der Finanzen vom 26. November 2010 wurden ab der Version 3.0.8 umgesetzt (diese war ab Ende 2012 verfügbar). Seit 01.01.2013 wurden ältere Programmversionen nicht mehr verkauft. Sollte bei Ihnen nach diesem Zeitpunkt trotzdem noch eine ältere Programmversion installiert worden sein, so kontaktieren Sie uns bitte umgehend.

Bitte beachten Sie dazu auch die Informationen, die Sie unter diesem Link finden.

Im Dezember 2016 wurde vom Bundestag und vom Bundesrat ein Gesetz zur Verhinderung von Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen beschlossen. Dies fordert ab dem 01.01.2020 einen technischen Manipulationsschutz für Registrierkassen und andere elektronische Aufzeichnungssysteme. Derzeit liegen die konkretisierten technischen Vorgaben dazu noch nicht vor. Daher kann derzeit keine Aussage getroffen werden, ob und in welcher Version ORDERNICER die erforderliche Zertifizierung erhalten wird. Der Einsatz der aktuellen Version 3 ist in Deutschland daher nur bis Ende 2019 erlaubt.